Bau eines Braunkohledenkmals

Für den Brühler Heimatbund e.V.

Bau eines Braunkohledenkmals

Erstellung eines Treppeninnengeländers mit Edelstahlhandlauf

 

Für den Brühler Heimatbund e.V. fertigten und montierten wir als Sonderkonstruktion ein Braunkohledenkmal. Dazu verwendeten wir vorhandene Braunkohle-Schaufeln und integrierten sie in eine neue, eigens angefertigte Stahlkonstruktion.

Die Skulptur stellt das vordere Ende des Kettenarmes eines Eimerkettenbaggers mit einer Umlenkrolle und drei Schaufeln dar.

 

 

Projektbeschreibung

Projekt: Erstellung eines Braunkohledenkmals
Material: Stahl, Gusseisen
Besonderheiten: Schweißtechnik mit vorhandenen Schaufelbaggern aus dem Braunkohletagebau
Fertigstellung: 2013

 

IMPRESSIONEN

Weitere Umsetzungen

Bau eines Braunkohledenkmals
Sanierung eines Bestandsbalkons mit neuem Geländer aus Edelstahl
Sitzinseln für die Brühler Innenstadt
Harmonisch geschwungen und in warmer Optik – so zeigen sich die vier Sitzinseln auf dem neu gestalteten Balthasar-Neumann-Platz in Brühl
Stahlkonstruktion Sichtschutz
Lieferung und Montage einer Sichtschutzwand mit Blechverkleidung